Freitag, 23. August 2013

Chapelle San Quilico (2A - Corsica)

Zwischen Porto-Vecchio und Figari stößt man in dem kleinen Örtchen Montilati auf die sehr alte Kapelle San Quilico. Es handelt sich hierbei um einen überwölbten romanischen Bau aus dem 12. Jahrhundert. Die Kapelle hat nur ein winziges Fenster in der Apsis. Das Dach besteht aus "teghje" (Schieferschindeln). Leider konnten wir nur sehr kurz dort verweilen, da uns der Hund aus der Nachbarschaft nicht sehr wohlgesonnen war und "seine" Kapelle verteidigte.
Between Porto-Vecchio and Figari encountered in the small village Montilati there is the very old chapel of San Quilico. It is a vaulted Romanesque building from the 12th Century. The chapel has only a tiny window in the apse. The roof consists of "teghje" (slate shingles). Unfortunately we could only stay there very briefly, because the dog from the neighborhood was not very sympathetic and he defended "his" chapel.
 Auf Korsika sind auch viele Korkeichen und andere bizarr anmutende Bäume zu finden.
 In Corsica, cork and many other bizarre trees are found.



Kommentare:

  1. jolies images de Corse ! je te souhaite un super weekend

    AntwortenLöschen
  2. wie nett+gut versteckt, schönes Foto von der Korkeiche! entspanntes we euch zwei!

    AntwortenLöschen